To content

Completed Bachelor Theses (since 2012)

2022

Eßer, Pascal (2022): Klimaanpassungsmaßnahmen im bestehenden Gewerbegebiet Hafen in der Stadt Olfen.

Düwel, Annika (2022): Akteur*innenanalyse des Tiny Forest Projekts Groene Woud in Zaanstad - Erfolgskriterien für die Umsetzung eines Tiny Forests in Bochum-Wattenscheid.

Grafen, Jonas (2022): Kommunale Klimafolgenanpassung in Nordrhein-Westfalen - Eine vergleichende Analyse der Strategien und Maßnahmen bestehender Klimaanpassungskonzepte zur Anpassung des Siedlungsraums von Großstädten.

Heuser, Anna Katharina (2022): Bewegungsfördernde Grün- und Freiräume für eine postpandemische Stadt - eine GIS-gestützte Defizitanalyse der Stadt Dortmund.

Iodice, Chiara (2022): Urban Gardening als Beitrag zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung in Dortmund.

Jäger, Sören (2022): Die Wichtigkeit von Nachhaltigkeitskriterien bei privaten Wohnimmobilienkäufen im Bestand, in der Bundesrepublik Deutschland.

Kenski, Phillipp (2022): Szenarien für Post Covid Innenstädte: So könnten die Innenstädte der Zukunft aussehen, am Beispiel der Oberhausener Innenstadt.

Klingebiel, Florian (2022): Klimaschutz und Klimaanpassung bei der gewerblichen Entwicklung der Fläche Wilhelm-Leithe-Weg Nord in Bochum.

Knürenhaus, Anna-Maleen (2022): Ein Zukunftskonzept für ein klimaresilientes Lütgendortmund als Beitrag zu einer verbesserten Aufenthaltsqualität.

Krause, Alin Linda (2022): Frei- und Grünraumplanung in der Postpandemischen Stadt.

Meier, Nina (2022): Einzelhandelsleerstände in der Innenstadt - Chancen und Risiken für die Stadtentwicklung am Beispiel der Krefelder Innenstadt.

Moschner, Amina (2022): Können Mobilitätskonzepte einen Beitrag zur nachhaltiger Mobilität leisten? - Eine Evaluation auf Quartiersebene.

Stapperfenne, Melian (2022): Möglichkeiten für Kommunen verschiedene Wirkungen von Beleuchtung im öffentlichen Raum integriert zu steuern, beispielhaft anhand der Vorgehensweise der Städte Fulda, Leipzig und Dortmund.

Zerres, Cira (2022): Attraktive Innenstadt schaffen - Leerstand beseitigen. Ein Grünraumkonzept für die Stadt Witten.


2021
Bangeen, Shahnaz (2021): Exploring the Adaptability of Green Roofs within Duhok City: the case of KRO neighborhood.

Berg, Ina (2021): Entwicklung eines Quartiersparks auf dem Vorplatz der Glückauf-Kampfbahn im Stadterneuerungsgebiet Schalke-Nord.

Berlage, Jost (2021): Vögel in der Bauleitplanung. Untersuchung der Möglichkeiten von Maßnahmen des Vogelschutzes als Festsetzungen im Bebauungsplan.

Bietmann, Karen (2021): Aneignung wohnungsnaher Freiräume – am Beispiel zweier Neubauprojekte Lünens.

Bruun, Florian (2021): Gis-basierte Risikoanalyse für Starkregenereignisse am Beispiel der Stadt Münster.

Cremer, Matthias (2021): Von wem werden (Sport-)Geländewagen genutzt? - Eine Analyse des Nutzungsverhaltens und der Merkmale von PKW-Haltern.

Färber, Julius (2021): Reduzierung des Wasserfußabdrucks in der Ernährungsweise als Klimaanpassungsstrategie für das Land Nordrhein-Westfalen.

Franzke , Stefan (2021): Multifunktionale Retensionsflächen und wie sie zu finden sind - eine GIS-basierte Potentialflächenanalyse multifunktionaler Retensionsflächen in den Dortmunder Stadtteilen Huckarde und Dorstfeld.

Genke, Jan (2021): Potentialflächenanalyse für Windenergieanlagen anhand eines Kriterienkatalogs am Fallbeispiel Beelen.

Grimm, Janine (2021): Dürre - Lösungsansätze für eine klimaangepasste Landwirtschaft in der Stadt Kamen.

Günther, Paulina Maria (2021): Grüne Gärten statt Stein- und Schotterwüsten. Welche Möglichkeiten haben Kommunen, BürgerInnen in den Klima- und Artenschutz im eigenen Vorgarten einzubinden?

Hashim, Maryam; Ibraheel, Hadeel (2021): Water management and conservation in Duhok city.

Juschka, Jan-Felix (2021): Kommunale Instrumente zur Klimaanpassung. Das Beispiel der Grün- und Gestaltungssatzung - Aachen als innovativer Ansatz?

Khari, Veen Ava (2021): Exploring the Adaptability of Green Roofs within Duhok City: the case of KRO neighborhood.

Kreisherr, Florian (2021): Zukunft se(h)en: Analyse informeller Planungen zur Gestaltung der Bergbaufolgenlandschaft im Rheinischen Revier unter Berücksichtigung des Aspekts der Klimaanpassung am Beispiel des Indelands.

Liedtke, Johanna (2021): Low Impact Development – Eine nachhaltige Anpassungsstrategie für Städte im Kampf gegen urbane Sturzfluten?

Lotz, Franziska (2021): Wohnstandortwahl von Familien mit Kindern anhand von Wohnstandortkriterien innerhalb NRWs - ein Ranking aller Gemeinden.

Mickler, Lisa Marie (2021): Soziodemografische Unterscheide bei der Bewertung von Windkraftanlagen.

Oumard, Frederic (2021): Motorisierung in Deutschland und ihre Entwicklung - eine statistische Untersuchung deutscher Gemeinden mit mindestens 20000 EinwohnerInnen im Zeitraum 2010 bis 2020.

Radin, Daniel (2021): GIS gestützte Bewertung der Fahrradfreundlichkeit in Dortmund als Potenzial für eine gesündere Stadt.

Rathgeber, Lukas (2021): Grün als Indikator für die Eignung urbaner Flächen als ruhiger Gebiete – Eine Untersuchung in der Stadt Bochum.

Rohde, Jella Jovanna (2021): "Klimaanpassungsstrategien in der Stadt - Eine vergleichende Analyse der Städte Nürnberg und Bad Liebenwerda".

Schartmann, Maximilian (2021): Nutzungs- und Zielkonflikte bei der Fortschreibung des Maritimen Raumordnungsplans in der deutschen Nordsee.

Schmidt, Pauline (2021): Analyse der Oberflächentemperatur in Bochum in Zusammenhang mit urbanen Grünflächen –Handlungsempfehlungen für eine klimaangepasste Stadtentwicklung.

Simon, Jasmin (2021): Landschaftsökologische Möglichkeiten für den Umgang mit Dürre in Deutschland am Beispiel der Stadt Olfen.

Steffens, Carina (2021): Umgang mit Starkregen und Trockenheit - Klimafolgenanpassung in der Stadt Münster.

Voßwinkel, Lukas (2021): Urbane Hitzebelastungen als Gefahr für die menschliche Gesundheit. Die Identifizierung von Risikogebieten in Dortmund und mögliche Anpassungsmaßnahmen.

2020
Belaty, Sweety (2020): Study on “Environmental and social impacts on delevoping intustrial area".

Bricke, Jana (2020): Klimagerechte Quartiersentwicklung. Die Rolle des Freiraums.

Busch, Leonhard Constantin (2020): Schutz für Rotmilan und Co. Die Bestimmungen des besonderen Artenschutzes in der Genehmigung von Windenergieanlagen in Nordrhein-Westfalen. 

Dupke, Nathalie (2020): Auswirkungen des Verkehrssektors auf das Stadtklima – Die Erstellung eines Parkraumkonzeptes für die Stadt Schwerte.

Engelmann, Vera (2020): GIS-basierte Bewertung des elektrischen Strombedarfs und Flächenpotenzials für erneuerbare Energien im Hinblick auf eine lokale und dezentrale Stromversorgung in der Stadt Dortmund.

Gorgees, Sweety (2020): Environmental and social impacts on developing inustrial area: Case Study of Aloka Industrial Project/Duhok.

Grosse, Julia (2020): Die Gefährdung informeller Siedlungen in Anbetracht zunehmender Naturgefahren auf den Philippinen - Veränderungen, Herausforderungen und Aufwertungsmaßnahmen. 

Heinemann, Jan Philipp (2020): Standortplanung im großflächigen Lebensmitteleinzelhandel – Eine Analyse erfolgsversprechender Standortkriterien und Methoden der Standortplanung am Beispiel der ALDI Nord Einkauf GmbH & Co. OHG.

Holtkötter, Sophie (2020): Die dezentrale Regenwasserbewirtschaftung als Beitrag zur Klimaanpassung in der Stadt Münster.

Klaas, Meike (2020): Starkregenereignisse in Münster - GIS-basierte Identifikation von Gefahrenbereichen und Maßnahmenanalyse.

Malcher, Kerstin(2020): Umgang mit Stadtbäumen vor dem Hintergrund des Klimawandels.

Mellies, Lara (2020): Landschaftsbildbewertung in Netzausbauprojekten. Eine kritische Analyse methodischer Vorgehensweisen im Bundesländervergleich.

Pieper, Severin (2020): Die Zukunftsinitiative "Wasser in der Stadt von morgen" der Emscherkommunen. Eine Untersuchung der wasserwirtschaftlichen Umsetzung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie im östlichen & nördlichen Ruhrgebiet im Lichte von Klimafolgeanpassung & Klimaschutz.

Prein, Fabian (2020): Alter Ortskern, neue Ansprüche - Barrierefreiheit in der Stadtentwicklung anhand des Fallbeispiels Hagen-Hohenlimburg.

Rottmann, Louisa (2020): Windenergienutzung in Natura 2000-Gebieten: Analyse des innerökologischen Zielkonfliktes zwischen Artenschutz und Klimaschutz am Beispiel des Landes Nordrhein-Westfalen.

Saeed, Soveen (2020): Urban Development and People's Interaction with the Natural Green Cover: Case Study of Avrocity.

Sauer, Sophie Celine (2020): Das Verfahren der Eingriffsregelung in der Bebauungsplanung – die Gemeinde Rommerskirchen als Praxisbeispiel.

Scheunert, Pauline (2020): Metropole Ruhr – Inklusiv, Sicher, Widerstandsfähig und Nachhaltig? Monitoring der Umsetzung des Globalen Nachhaltigkeitsziels 11 auf kommunaler Ebene.

Schmitz, Christian (2020): Nationalparkgemeinde Hellenthal - Evaluation und Weiterentwicklung bisheriger Projekte und Konzepte im Kernort zur Verbesserung der städtebaulichen Qualität.

Scholten, Nele Alexandre (2020): Essbare Stadt Dortmund – urbane Landwirtschaft im Kontext der nachhaltigen Stadtentwicklung.

Simon, Jasmin (2020): Landschaftsökologische Möglichkeiten für den Umgang mit Dürre in Deutschland am Beispiel der Stadt Olfen

Stoltenberg, Tom (2020): Die Diskussion um den Windenergie-Erlass NRW 2018 - Potential oder Bremse für die Energiewende?.

Tholen, Alina (2020): Die räumliche Verteilung von Umweltbelastungen und –ressourcen im Ruhrgebiet – Identifikation von mehrfachbelasteten Räumen als Handlungsschwerpunkte einer gesundheitsfördernden Stadtentwicklung.

Weichert, Melina (2020): Die Bedeutung urbanen Grüns für Senior*innen vor dem Hintergrund des demographischen Wandels am Beispiel des Stadtparks Bochum.

Wester, Stefan (2020): Lichtimmissionen in Deutschland - Gesetze und Berücksichtigung im Planungsprozess am Beispiel der Metropole Ruhr.

Wöltge, Juliane (2020): Städtische Potentiale bei der Teilhabe von Bürgern an Bepflanzungsaktivitäten am  Beispiel der Stadt Lohmar.

Zickler, Leonie (2020): Urban Gardening als Klimaanpassungsmaßnahme zur Reduktion städtischer Wärmeinseln - Eine Analyse der Wirksamkeit am Beispiel des Berliner Prinzessinnengartens.

2019

2019
Adamczak, Odilian (2019): Renaturierung von Braunkohleabbaugebieten.

Antoniou, Philipp (2019): Der Einfluss menschlicher Aktivitäten auf die Biophonie in Gebieten zum Schutz der Natur: Am Beispiel des Naturschutzgebietes ‚Im Siesack‘ in Dortmund, DE.

Aumüller, Lena Katharina (2019): Die Quartiere Freiburg Vauban und Rieselfeld - Vorbilder für eine nachhaltige
Quartiersentwicklung?

Blankenburg, Hannah (2019): Freizeitorientierte Untersuchung der Grün- und Freiflächen in Dortmund Lütgendortmund.

Böddeker, Sandra (2019): Handlungsempfehlungen zur Schaffung von Synergien zwischen Klimaschutz und -anpassungsmaßnahmen auf urbanen Freiflächen.

Bojic, Joka (2019): Urbane Sturzfluten am Beispiel der Stadt Hagen.

Boos, Nadine (2019): Die Auswirkungen der Internationalen Gartenbauausstellung auf die Stadtentwicklung am Beispiel der IGA Berlin 2017.

Borneburg, Stephanie (2019): Nutzung der kombinierten Soundscape Planung und Lärmaktionsplanung in der städtebaulichen Planung.

Braun, Kristine (2019): Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie am Fallbeispiel der Stadt Hamburg.

Burczik, Alexa (2019): Landwirtschaft ohne Tier – Eine nachhaltige Lösung zur Reduzierung des Ressourcenverbrauchs in Deutschland?

Cüppers, Christina (2019): Analyse der Starkregeninitiativen Amsterdam Rainproof und Klimaanpassungsstrategie externe Regenereignisse (KLAS) in Bremen zur Entwicklung von Empfehlungen für deutsche Städte zur Initiierung von Starkregeninitiativen.

Diercks, Marvin (2019): Klimafolgenanpassung in der Praxis - Chancen und Hemmnisse bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Reduzierung urbaner Hitzeinseln am Fallbeispiel der Innenstadt von Köln.

Dietz, Gian-Luca (2019): Die Rolle des Artenschutzes in den Genehmigungsverfahren von länderübergreifenden Höchstspannungsleitungen mit Erdkabelvorrang.

Faber, Philipp (2019): Raumplanung trifft Katastrophenschutz. Die Zusammenarbeit im Hochwasserrisikomanagement am Beispiel Köln.

Hamelbeck, Lea Patrizia (2019): Klimaanpassung in Gewerbe- und Industriegebieten. Eine Konzeptentwicklung für das Fallbeispiel Prosper II.

Heisterkamp, Carina (2019): Deichanlagen als erlebbare Grünräume? - Möglichkeiten und Grenzen aus Sicht von Deichverbänden.

Kamal, Alend (2019): Strategizing a Transit-Oriented System through Improving Bus System in Duhok City.

Keller, Anja (2019): Safety in Public Open Spaces: The acoustic environment of places of fear in Dortmund.

Kerschl, Mara (2019): Flughafenkonversion - Am Beispiel der Nachnutzung des Flughafens Essen/Mülheim.

Keulen, Jacqueline (2019): Brachflächenkonversion im Zuge klimagerechter Gewerbegebietsentwicklung - Konzeptentwicklung am Fallbeispiel "Freiheit Emscher" in Bottrop.

Lippold, Moritz (2019): Soundscape Planning in der Raumplanung.

Müller, Hannah Zoe (2019): Was macht die Attraktivität öffentlicher Plätze im Quartier aus? Evaluation und Handlungsempfehlungen für Dortmund Scharnhorst?

Namur, Lavinia Charlotte (2019): Planen mit Regenwasser: Möglichkeiten der wassersensiblen Stadtplanung im innerstädtischen Bestandsquartier am Beispiel der Stadt Köln.

Nguyen, Bich-Hien (2019): Überprüfung der regionalplanerischen Festlegungen des Regionalplans Düsseldorf mit den Handlungsschwerpunkten der Ministerkonferenz für Raumordnung im Bereich des Hochwasserschutzes.

Nussdorfer, Rike (2019): Städtische Anpassungsstrategien an klimawandelbedingte Auswirkungen von Hitzeperioden und Stürmen auf die Vegetation am Fallbeispiel der Stadt Essen.

Rehm, Ann-Kathrin (2019): Raumplanung und Klimawandel - Was kann Raumplanung bei der Bewältigung des Klimawandels in Deutschland tun und mit welchen Herausforderungen wird die räumliche Planung dabei konfrontiert?

Saegert, Marius (2019): Der Zusammenhang von Schall- und Raumindikatoren sowie die potentielle Einbindung des Soundscape-Ansatzes in den Planungsprozess

Schäper, Markus (2019): Automatisierung von Geoverarbeitungsprozessen anhand einer Solarpotenzialanalyse in Hamm Bockum-Hövel.

Schreiter, Jaqueline (2019): Visualisierungen von Windkraftanlagen als Informationsinstrument für Kommunikationsprozesse im Genehmigungsverfahren.

Steinhauer, Mona (2019): Stark gegen Starkregen - Ein Vergleich kommunaler Anpassungsstrategien an extreme Niederschläge. Analyse der Kriterien des Wettbewerbs "Blauer Kompass" anhand von drei ausgewählten Projekten.

Wiegand, Helen (2019): Stellenwert der Klimawandelanpassung in der Klimapolitik und der Praxis am Beispiel von zwei ausgewählten Klimaschutzsiedlungen in Nordrhein-Westfalen.

Wolf, Jonas (2019): Der besondere Artenschutz in der Windenergiegenehmigung - Ursachen und Auswirkungen einer andauernden Kontroverse.

Wrigth, Juliane (2019): Stadt- und Regionalklimaanalysen auf den drei Planungsebenen Bundesland, Region und Kommune.

2018
Bekteshi, Jacqueline (2018): Refugees welcome! - Umgang mit der räumlichen Verteilung von Flüchtlingen in der Stadt Dortmund.

Burghardt, Daniel (2018): Identifizierung physisch-räumlicher Barrieren im öffentlichen Raum und mögliche Lösungsansätze am Beispiel Gelsenkirchen-Bochumer Straße.

Driessen, Isabel (2018): Auswirkungen geplanter Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen von Windenergieanlagen auf das Repowering-Potenzial in NRW.

Habermann, Johannes Tobias (2018): Einfluss individueller Faktoren auf die Betriebsführung von Landwirten im Münsterland.

Hilgenböker, Denise (2018): Kommunikationsstrategien für die Implementierung von Parks – Untersuchung des Landschaftsparks Duisburg-Nord und des Regionalen Emscher Landschaftsparks.

Köttgen, Silja (2018): Wolf und Schaf in NRW – Maßnahmen zur Konfliktvermeidung.

Krause, Christian Martin (2018): Eine Untersuchung der kommunalen Anpassung an Starkregenereignisse - Analyse von Einflussfaktoren auf die kommunale Anpassung an Starkregenereignisse am Beispiel von Kommunen in NRW.

Larisch, Christian (2018): Die untergenutzte Altstadt - Nutzungsmischung als Baustein zur Nachverdichtung - Ein Entwurf für Essen-Werden

Pfeiffer, Antonia (2018): Vom Klimaschutz zur Klimaanpassung - Stellschrauben für die Etablierung der Klimaanpassung auf kommunaler Ebene.

Pletsch, Tobias (2018): Analyse der Zusammenhänge von Landnutzung und urbanen Hitzeinseln in Hanoi anhand von Sentinel- und Landsat-Satellitenbildern.

Poggemöller, Steven (2018): Die Folgewirkung einer Novellierung – Auswirkungen auf den Flächenverbrauch in Deutschland durch die Einführung des Schutzguts Fläche und des Paragraphen 13b in das Baugesetzbuch.

Priggert, Torben (2018): The Sustainable Development Goals - consequences and implementation for urban and spatial planning.

Ruhr, Katharina (2018): Freund oder Feind - Brauchen wir das Auto in deutschen Innenstadtquartieren? Eine Untersuchung am Beispiel der Dortmunder Innenstadt.

Schnippering, Lea (2018): Handlungsmöglichkeiten zum Schutz kritischer Infrastrukturen vor Starkregenereignissen - Eine Untersuchung der Strategien der Stadt Münster

Schmidt, Annika (2018): Hochwasserangepasste Bauweisen – Eine Chance für Siedlungsentwicklung und Hochwasserschutz?

Schmidt, Rolf (2018): Dachbegrünung in Dortmund - Handlungsempfehlungen zur Förderung privater Dachbegrünungen.

Schimohr, Katja (2018): Detection of Informal Settlements in Manila using a Remote Sensing Approach and Analysis of their Potential Vulnerability to Climate Change.

Seelwische, Lukas (2018): Nordwärts: Ein Freizeitnutzungskonzept für den Deusenberg.

Steinkemper, Melanie (2018): Das vereinfachte Sanierungsverfahren als Förderinstrument in der Energetischen Stadtsanierung.

Stepputat, Laura (2018): Klimawandelanpassung – Gestaltungskonzept für eine wassersensible Stadtentwicklung in Bochum-Langendreer.

Wildegans, Sara Melina (2018): Klimaanpassung und Innenentwicklung – Ein Widerspruch?

Willems, Anna Lena (2018): Kreativität von Kindern in der Freiraumplanung.

2017
Al-Mani, Bafreen (2017): Neuerfindung von Natur und Landschaft in der Emscherzone.

Al-Obbaidi, Marwa (2017): Klimawandelanpassung - Neue Andorderungen an Überflutungsschutz und Entwässerung in Städtebau/Stadtplanung im Irak.

Brede, Lisa (2017): Ein Gestaltungskonzept für die ökologische und nutzerfreundliche Aufwertung des Soester Stadtparks.

Cox, Astrid (2017): Kleingartenanlagen unter dem Aspekt der Innenentwicklung - Untersuchung einer Kleingartenanlage in Dortmund.

Graw, Rebekka(2017): Vergleichende Bewertung von Sponge City und wassersensibler Stadtentwicklung unter Berücksichtigung der Handlungsfelder des integrierten Regenwassermanagements.

Heinrich, Dominik (2017): Ein Konzept zur Erlebbarkeit renaturierter Flusslandschaften am Beispiel der Seseke.

Kodytek, Linda (2017): Die oberste Ebene der Landschaftsplanung. Eine Überprüfung der Landschaftsprogramme der Bundesländer in Bezug auf die inhaltlichen Anforderungen nach dem Bundesnaturschutzgesetz.

Lödige, Michaela (2017): Ermittlung und Anwendung ökologischer Qualitätsindikatoren im Rahmen eines Grünraummonitorings am Beispiel der Stadt Dortmund.

Nolte, Johanna (2017): Die Essbare Stadt: Organisation, Rahmenbedingungen und Auswirkungen auf die Stadtentwicklung.

Pagel, Johannes (2017): Wahrnehmung und Bewertung innerstädtischer Brachflächen – Die Rolle ökologischer Expertise.

Rothkamm, Lea (2017): Potenzialflächenanalyse für Photovoltaik-Freiflächenanlagen mithilfe von Geoinformationssystemen am Beispiel von Nordrhein-Westfalen.

Schäfer, Lisa (2017): Durchführungskontrollen im Rahmen der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung auf Ebene der verbindlichen Bauleitplanung am Beispiel Dortmund.

Steinmann, Stefan Johannes Jakob (2017): Erschließungsstraßen in neuen Wohngebieten Dortmunds.

Stewart, Michael Callum (2017): Learning from Scotland? Mountainbike Trail Center in Schottland und Deutschland.

Verrieth, Victoria-Fabienne (2017): Urbanes Grün - Ansprüche an und Funktionen von urbanem Grün

Witte, Katrin (2017): Das Gartenstadtmodell als Leitbild der Stadtentwicklung. Ein Maßnahmenkonzept für Münster-Coerde.

2016
Backmann, Stefan (2016): Landschaftsbildbewertung im Zuge der Windenergieplanung am Beispiel der Kommune Senden.

Beck, Marcus (2016): Wie können Innenstädte und Fließgewässer gestalterisch und funktional miteinander verbunden werden? – Handlungsempfehlungen für die Stadt Sundern (Sauerland).

Busch, Mathis (2016): Störfallschutz und Raumplanung: Anforderungen und Bewältigungsmöglichkeiten in der Bauleitplanung.

Gollmann, Tina (2016): Eine Abschätzung der Verwundbarkeit Kritischer Infrastrukturen bei Überschwemmungen durch Hochwasser am Besipiel der Stadt Hagen.

Horn, Niklas (2016): Die Auswirkungen blauer Infrastrukturen auf den Bodenrichtwert – Das Beispiel des Dortmunder Phoenix-Sees in den Jahren 1990 bis 2015

Jänkel, Berit (2016): Maßnahmen der Neukonstruktion und Rekultivierung ehemaliger Bergehalden am Beispiel des Landschaftsparks Hoheward

Klinkhammer, Jochen (2016): Starkregen in urbanen Räumen - Anforderungen an eine wassersensible Stadtentwicklung zur Vorsorge gegenüber Überflutungen

Müller, Julia Nicole (2016): Die Beeinträchtigung von Naturschutzgebieten durch ihre Nutzer: Bewusste oder unbewusste Einflussnahme auf Naturschutzgebiete?

Raddatz, Julius (2016): Die Umweltverträglichkeitsprüfung in Deutschland und Österreich.

Sadoon, Aree Salahadi Sadoon (2016): Evaluation of open spaces in Duhok. Kurdistan region/Iraq.

Spennhoff, Marcel (2016): Flughafen Essen-Mülheim. Entwicklung eines Nachnutzungskonzepts für die Flughafenfläche.

Trzecinski, Marius P. (2016): GIS-basierte Untersuchung der Beziehungen zwischen Siedlungs- und Verkehrsflächen und Hoch- und Höchstspannungsleitungen in Deutschland.

Zirnova, Aliona (2016): Ökologische Potentiale der Revitalisierung von Brachflächen.

Zorn, Marie (2016): Dezentrale Regenwasserbewirtschaftung als Alternative der Siedlungsentwässerung. Eine Untersuchung der Anlagen nach langjährigem Betrieb.

2015
Bradel, Esther (2015): Erforschung der Siedlungsflächenveränderungen in 100 europäischen Großstadtregionen zwischen 1990 und 2006 anhand der GIS-basierten Berechnung raumstruktureller Indikatoren.

Berger, Christina (2015): Inszenierung eines renaturierten Flusses. Ein Konzept zur Erlebbarkeit der Emscher.

Bongert, Katrin (2015): Anforderungen an den Freiflächenplan der Stadt Neukirchen-Vluyn.

Burkholz, Fabian (2015): Umsetzung von kommunalen Klimaschutzkonzepten in Nordrhein-Westfalen – eine Analyse aus ökonomischer Sicht.

Dworrak, Anna (2015): GIS-basierte Modellierung und Bewertung der Nutzungsmischung der Flächennutzungsstrukturen in 100 europäischen Großstadtregionen.

Horvat, Mirko (2015): Räumliche Beziehungen zwischen Natur 2000-Gebieten und Hoch- sowie Höchstspannungsfreileitungen – eine GIS-basierte deutschlandweite Analyse.

Johann, Hannah (2015): Aktuelle Bewertung des Revitalisierungsprojektes Maximilianpark Hamm.

Kasprowicz, Alexander (2015): GIS-basierte Versorgungsanalyse von öffentlichen Grünflächen im städtischen Raum – Untersuchung am Bespiel der Stadt Dresden.

Kerkhoff, Jennifer (2015): Freiräume in der Stadt Oberhausen und ihr Beitrag für ein gesundes Stadtklima.

Kirstein, Madeleine (2015): Der Wandel vom klassischen Hochwasserschutz zum Hochwasserrisikomanagement. Ein Vergleich der Festlegungen bezüglich des Hochwassermanagements in den Regionalplänen Westsachsen in Reaktion auf vergangene Hochwasserereignisse.

Klein, Julia (2015): Kloake des Ruhrgebiets. Die Renaturierung der Emscher – Rückgewinnung vorhandener Potenziale am Beispiel der Stadt Castrop-Rauxel.

Koch, Franziska (2015): Potentiale und Grenzen des WWOOF-Programms bei der Stärkung der Ökologischen Landwirtschaft.

Lemke, Philipp (2015): Auswirkungen von Sportgroßveranstaltungen und Tourismus am Beispiel der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen.

Mohri, Felix (2015): Auswirkungen von revitalisierenden Brachflächenprojekten in NRW auf die Grundstückswerte der angrenzenden Areale in den letzten 5-10 Jahren.

Rakow, Laura (2015): Urbane Grünräume für Kinder und Jugendliche im Kontext umweltbezogener Gerechtigkeit.

Schafmeister, Frederik (2015): Nachhaltige Konzepte für Olympische Sommerspiele – Perspektiven für Hamburg 2024.

Schücker, Benedikt (2015): Anforderungen an eine Windenergiepotenzialanalyse zur Ausweisung von Konzentrationszonen in Flächennutzungsplänen.

Quenkert, Jan (2015): Revitalisierung des Soestbaches der Stadt Stadt Soest. Bewertung ausgewählter, das Stadtbild betreffender, Projektziele auf der Basis einer Passantenbefragung.

2014
Benthaus, Carmen Maria (2014): Seniorengerechte Freiräume in der Stadt – Untersuchung der Anforderungen älterer Menschen an die Freiraumgestaltung am Beispiel der Stadt Waltrop.

Borowiak, Lara (2014): Mögliche Effekte des Stadtumbau West in der Brachflächenrevitalisierung.

Flecken, Lena (2014): Das Hundertwasser Haus in Wien - Trends zum Gemeindewohnen. Ein Vergleich mit der grünen Zitadelle in Magdeburg.

Hartmann, Katharina (2014): Ein Jahr nach der Liberalisierung - Der Fernbus, eine Erfolgsgeschichte?

Herberhold, Raphaela (2014): Abu Dhabi – Ein Weg in die Nachhaltigkeit?

Hübner, Jennifer (2014): Rahmenplan zur Konversion der Barker Barracks in Paderborn.

Kuhlmann, Luisa (2014): Mögliche Effekte des Stadtumbau West in der Brachflächenrevitalisierung.

Müller, Fabiola (2014): Wald und nachhaltige Waldwirtschaft – vom Ursprung über die historische Entwicklung zur aktuellen Umsetzung des Konzepts der nachhaltigen Waldwirtschaft in Deutschland.

Parlings, Frederieke (2014): Identifizierung konfliktarmer Bereiche innerhalb von Natura 2000-Gebieten bei der Stromnetzplanung.

Pohl, Laura (2014): Die Landesgartenschuen von Rheda-Wiedenbrück und Rietberg - Ein Vergleich der Nachnutzungen in Bezug auf die Stadtentwicklung.

Rohde, David (2014): Der Rückzug der Stadt - Eine städtebauliche Konzeption am Beispiel des ehemaligen Güterbahnhofs in Essen Rüttenscheid.

Schmeink, Sandra (2014): Waste Incineration Plants and Sustainability in England.

Schützmann, Chrisoph (2014): Masterplan Emscher Landschaftspark 2010 - Freiraumsicherung und-entwicklung im Ruhrgebiet hin zu einer nachhaltigen Regionalentwicklung?

Westernströer, Eike Sabina (2014): Soja – Fluch oder Segen? Untersuchung der Nachhaltigkeit zweier unterschiedlicher Formen der Landnutzung beim Sojaanbau in Argentinien und Deutschland.

Willeke, Camilla (2014): Optimierung von Höchstspannungsfreileitungen in Deutschland bezüglich der Avifauna.

2013
Augustin, René (2013): GIS-basierte Ermittlung und Untersuchung der räumlichen Verteilung des Grünvolumens der Stadt Paderborn anhand der Laserscanningdaten.

Benning, Alexander (2013): Urbaner Industriewald. Grüne Zukunft für innerstädtische Brachflächen und Quartiere?

Bravermann, Evgenia (2013): Kommune als "hilfloser" Beobachter im Umgang mit Problemimmobilien? Identifikation zentraler Problemlagen und Entwicklung kommunaler Handlungsansätze.

Busch, Yvonne (2013): Hoffnungsträger erneuerbare Energien in Deutschland. Der Windenergieausbau als Beitrag zur Energiewende und die Möglichkeit in ein neues Stromzeitalter am Beispiel Hessens.

Hagen, Matthias (2013): Die Eingriffsregelung - Bestandsaufnahme und Optimierungspotentiale.

Hans, Jan Moritz (2013): Klimawandelangepasste Flächenentwicklung als Beitrag zu einer nachhaltigen Stadt - Eine städtebauliche Konzeption am Beispiel des Geländes der Bereitschaftspolizei Wuppertal.

Haubaum, Christina (2013): GIS-gestützte Sichtbarkeitsanalyse der Hoch- und Höchstspannungstrassen im Dortmunder Stadtgebiet mit unterschiedlichem Differenzierungsgrad.

Jäger, Tobias (2013): Aus alt mach neu – Repowering des bestehenden Windparks ‚Spitze Warte‘ in der Stadt Rüthen.

Mietner, Sabine (2013): Auswirkungen des demographischen Wandels und der Klimaveränderungen auf die Siedlungsentwässerung in der Modellregion Untere Lenne.

Mikmak, Wouter (2013): Städtische Freiraumplanung in Deutschland. Spannungsverhältnis zwischen Raumnutzung und Freiflächenentwicklung.

Möller, Ramea (2013): Fremde Heimat. Integration von Zugezogenen in ländlichen Regionen am Beispiel der hessischen Rhön.

Othmer, Felix (2013): Urbane Ernährungslandschaften in Deutschland. Gesunde Stadt oder Lebensmittelwüste? Gesunde Ernährung und der Zugang zu qualitativ hochwertigen Lebensmitteln am Beispiel der Stadt Dortmund.

Otto, Marc (2013): Netzausbau in Ostwürttemberg. Ermittlung und Bewertung großräumiger Korridore für die 380 kV-Höchstspannungsleitung von Goldshöfe nach Bünzwangen als regionalplanerischer Beitrag zum Ausbau des Übertragungsnetzes.

Parlings, Frederieke (2013): Identifizierung konfliktarmer Bereiche innerhalb von Natura 2000-Gebieten bei der Stromnetzplanung.

Piel, Ricarda (2013): Parks als gesundheitliche Ressource? Gemeinsam bewegen im Lippepark – ein organisatorisches Konzept.

Sammet, Marie-Christine (2013): Die räumlichen Auswirkungen des Ökotourismus. Trekking- und Bergsteigertourismus in Nepal.

Wilkowski, Denis (2013): Die Bewältigung des Strukturwandels anhand der Fallbeispiele Bochum und Dortmund.

Winter, Lena (2013): Urbanes Grün - Ein Untersuchung zum sozialen Beitrag des Gemeinschaftsgarten UrbaneOase in Dortmund.

2012
Bomkamp, Marina (2012): Umweltverträglichkeit in Grenzregionen - Untersuchung des UVP-Verfahrens zur Müllverbrennungsanlage im deutsch-niederländischen Europark.

Bußmann, Lisa (2012): Konversion eines militärischen Wohnstandortes in der Stadt Münster.

Fort, Henning (2012): Erprobung einfacher Verfahren zur Abgrenzung hochwassergefährdeter Berreiche in Ho-Chi-Minh-Stadt.

Hengsbach, Thomas (2012): GIS-basierte Berechnung und Analyse raumstruktureller Indikatoren zur Charakterisierung der Flächennutzungsänderungen von 100 europäischen Großstädten.

Henke, Christian (2012): Die Ermittlung und Kategorisierung von Raumwiderständen bei der Planung von Hochspannungsleitungen mit überregionaler und europaweiter Bedeutung.

Jentgens, Anne (2012): Strategische Umweltprüfung beim Bundesbedarfsplan für das Elektrizitätsübertragungsnetz.

Jungblut, Marius (2012): Stadtnatur - Frei- und Grünräume in urbanen Räumen und ihr Beitrag zu einer nachhaltigen Quartiersentwicklung. Eine städtebauliche Konzeption am Beispiel des Güterbahnhofs Dortmund-Süd.

Kopec, Jakob (2012): Detektion und Analyse der Flächennutzungsänderungen in der Megastadt Ho Chi Minh City an Hand von Landsat-Satellitenbildern.

Kordasiewicz, Patricia (2012): Urban Gardening - Brachflächenzwischennutzung als ein Beitrag zur nachhaltigen Stadtentwicklung der nördlichen Innenstadt Bielefelds.

Kozinski, Matthäus (2012): Aktive Bürgerbeteiligung im Prozess der nachhaltigen Entwicklung urbaner Fließgewässer - Dargestellt am Beispiel des "Wannenbachs" in Witten.

Krone, Sebastian (2012): Multifunktionalität "urbaner Gartenformen". Potentiale von urbanen Gärten durch die Zwischennutzung urbaner Brachflächen.

Lippki, Niklas (2012): Umweltmanagement bei Sportgroßveranstaltungen - eine Bewertung des Green-Goal-Konzeptes der FIFA-WM 2006 in Deutschland.

Lütkemeyer, Julian (2012): Windenergie im Wald.  Potenzialanalyse der an Infrastrukturachsen gelegenen Waldstandorte im Regierungsbezirk Arnsberg.

Mauè, Philipp (2012): Ökologische Siedlungsentwicklung auf innerstädtischen Brachflächen am Beispiel des Dortmunder DSW 21 Geländes.

Rehkopp, Niklas (2012): Methode zur Ermittlung von Gebäudeparametern anhand von Airborne-Laserscanning-Daten mit ArcGIS. Stadtökologische Anwendungsmöglichkeiten am Beispiel der Stadt Paderborn.

Sandrock, Tim (2012): Der Interspersion und Juxtaposition Index und seine Anwendungsmöglichkeiten zur Untersuchung urbaner Raumstrukturen.

Schlegel, Martin (2012): Produktive Stadtlandschaft - Stadträumliche Konzeption einer urbanen Nahrungsstrategie am Beispiel Gelsenkirchen-Hertens.

Schützemann, Christoph (2012): Masterplan Emscher-Landschaftspark 2012 - Freiraumsicherung und -entwicklung im Ruhrgebiet hin zu einer nachhaltigen Regionalentwicklung?

Location & approach

The campus of the Technical University of Dortmund is located near the freeway junction Dortmund West, where the Sauerland line A45 crosses the Ruhr expressway B1/A40. The Dortmund-Eichlinghofen exit on the A45 leads to the South Campus, the Dortmund-Dorstfeld exit on the A40 leads to the North Campus. The university is signposted at both exits.

The "Dortmund Universität" S-Bahn station is located directly on the North Campus. From there, the S-Bahn line S1 runs every 20 or 30 minutes to Dortmund main station and in the opposite direction to Düsseldorf main station via Bochum, Essen and Duisburg. In addition, the university can be reached by bus lines 445, 447 and 462. Timetable information can be found on the homepage of the Rhine-Ruhr transport association, and DSW21 also offer an interactive route network map.

One of the landmarks of the TU Dortmund is the H-Bahn. Line 1 runs every 10 minutes between Dortmund Eichlinghofen and the Technology Center via Campus South and Dortmund University S, while Line 2 commutes every 5 minutes between Campus North and Campus South. It covers this distance in two minutes.

From Dortmund Airport, the AirportExpress takes just over 20 minutes to Dortmund Central Station and from there to the university by S-Bahn. A wider range of international flight connections is offered by Düsseldorf Airport, about 60 kilometers away, which can be reached directly by S-Bahn from the university's train station.